fbpx

Club-Event im Urwaldhaus

Der CULINARIUM-Club im Urwaldhaus

Es gibt Orte, an denen spüren auch ganz nüchterne Zeitgenossen einen unerklärlichen Zauber. Das Urwaldhaus, der ehemalige Bären in Rehetobel, ist ein solcher Ort. Dieses altehrwürdige Haus steckt voller Kuriositäten und Geschichten. Es war das attraktive Ziel des CULINARIUM-Clubs am 25. Januar. Nach einer Wanderung durch die malerische Appenzeller Hügellandschaft fühlte man sich bei der Ankunft sofort willkommen. Das Gastgeberpaar Michèle Müller und Fredy Lüscher empfing die Clubmitglieder mit einem wärmenden Chlause-Moscht. Danach gabs eine feine Gerstensuppe mit «gesunden Wienerli» und zum Dessert einen Apfel-Streuselkuchen. In der urgemütlichen Gaststube wurde angeregt diskutiert und viel gelacht.