fbpx

Gemeinsam geniessen vom 13. bis 19. Juni 2022

Personalrestaurant, Kantine, Mensa, Mittagstisch, Feldverpflegung oder das Essen im Spitalbett: Gemeinschaftsgastronomie spielt oft eine zentrale Rolle in unserem Leben und geniesst dennoch viel weniger Rampenlicht und Respekt als die kulinarischen Kreationen der Sterneköche.

Mit «Gemeinsam geniessen» laden wir ein zu mehr Wertschätzung für ein bedeutungsvolles Verpflegungsangebot in verschiedenen Lebensbereichen. Vom 13. bis 19. Juni bieten wir unseren zertifizierten Partnerbetrieben der Gemeinschaftsgastronomie eine Bühne, um ihre gastronomischen Qualitäten zu zeigen.

Betriebe, welche die Rubrik «Gemeinschaft» in den Fokus rücken, laden die Öffentlichkeit dazu ein, bei ihnen das besondere «Gemeinsam geniessen»-Angebot zu erleben.

In der Ostschweiz sind bereits rund 30 Gemeinschaftsgastronomie-Betriebe CULINARIUM-zertifiziert und pflegen hohe Qualitätsstandards. Hier geht es zu unseren Gemeinschaftsgastro-Partnern

Diese 3 Themen beinhaltet «Gemeinsam geniessen»

Tradition

Essen wie zu Grosis und Opas Zeiten: Traditionelle Rezepte und Gerichte werden wiederbelebt oder neu interpretiert. Die Gemeinschaftsgastronomie kocht in dieser Woche mit alten Rezepten und bringt bewährte Speisen aus der Region auf den Teller.

Regional & Saisonal

Während der «Gemeinsam geniessen»-Woche fokussieren sich die Betriebe auf Produkte, die aktuell auf den Feldern wachsen. Im Menüplan werden bewusste Akzente auf die aktuell verfügbaren regionalen und saisonalen Produkte gesetzt.

Gemeinschaft

Während ihrer «Gemeinsam geniessen»-Woche öffnen die Betriebe die Türen. Egal ob der Gastrobetrieb bereits ein öffentliches Restaurant hat oder nicht, er lädt ein zum gemeinsamen Genuss. Die Öffentlichkeit kann in ihrem Gemeinschaftsgastronomiebetrieb speisen und geniessen.

Nutzen auch Sie die Chance und besuchen Sie einen Gastrobetrieb, der tagtäglich eine Stütze unserer Gesellschaft ist.

Mitwirkende Betriebe