fbpx

Wer wird CULINARIUM-König:in 2023?

Es ist soweit: Du kannst den Titel CULINARIUM-König:in 2023 ergattern und deine Bewerbung einsenden.

 

Der Titel CULINARIUM-König:in wird Jahr für Jahr bedeutsamer und ist in der Medienlandschaft rund um Kulinarik, Gastronomie und Regionalität präsent.

Falls du noch unsicher bist, ob du dich bewerben sollst, helfen dir unsere ehemaligen König:innen der Kategorie Produktion bei der Entscheidung. Für Grace Schatz des Hofladens RegioHerz und für Christian Lütolf der Lütolf Spezialitäten AG hat sich die Bewerbung definitiv gelohnt. Sie haben ihren Königstitel und die Kampagne rund um die Wahl geschickt genutzt und dadurch neue Kunden, Absatzkanäle und Partner gefunden. Auch nach ihrer Wahl sind sie beliebte Sympathieträger für die Ostschweizer Kulinarik.

 

Bist du bereit für die Krone?

Bewerbungsunterlagen

CULINARIUM-König:in Produktion

Überlege dir, was dich und deinen Betrieb königlich macht und überzeuge die Fachjury. Gewinne das Online-Voting und das Publikum am regio-tag 2023 für dich und deine Qualitäten.

Nach dem Download kannst du das Bewerbungsformular Produktion direkt digital ausfüllen. Das ausgefüllte Formular sendest du an Simona Schwarzenbach. Melde dich für nähere Informationen, Details zur Entscheidungsgrundlage der Jury und Hintergründe zum weiteren Ablauf bei Simona Schwarzenbach unter Tel. 071 552 13 33 oder: simona.schwarzenbach@culinarium.ch

Wir helfen dir gerne bei der Vervollständigung der Bewerbung, falls Schwierigkeiten auftreten.

Bewerbungsunterlagen

CULINARIUM-König:in Gastronomie

Nähere Informationen zur Königswahl in der Sparte Gastronomie erhältst du direkt bei Thomas Scherraus unter: Telefon 071 552 13 34 oder thomas.scherraus@culinarium.ch

CULINARIUM-König:in 2022

CULINARIUM-Königin

Kategorie „Produktion“

Grace Schatz – RegioHerz

 

Das Herz von Grace Schatz schlägt für Regionalität. Mitten in der Corona-Zeit hat die fleissige Liechtensteinerin den Hofladen RegioHerz eröffnet. Er befindet sich nur 2 Minuten vom Bahnhof und bietet alles, was man in einem Hofladen erwartet: Eingemachtes, Fleisch- und Milchprodukte, Früchte, Gemüse, Biere, Schnaps, Honig und Vieles mehr.

Innerhalb von 6 Monaten hat Grace den Hofladen auf die Beine gestellt – und ihr Konzept geht auf, denn die St. Galler:innen lieben ihren dreistöckigen Hofladen in mitten der Stadt.

CULINARIUM-König

Kategorie „Gastronomie“

Ralph Böse & Adrian Agner – Appenzeller Schaukäserei

 

Die CULINARIUM-Königin 2022 in der Kategorie Gastronomie ist die Appenzeller Schaukäserei in Stein (AR). Dank vieler guter Ideen und zuverlässig hoher Qualität bieten Adrian Agner und sein Team 364 Tage im Jahr überzeugende Erlebnisgastronomie und sind eine touristisch wertvolle Attraktion für das Appenzellerland.

CULINARIUM-Könige 2021

CULINARIUM-König Produktion

Christian Lütolf – Lütolf Spezialitäten AG

 

Die Lütolf Spezialitäten AG in St. Margrethen spielte von Anfang an eine zentrale Rolle für die Renaissance des Rheintaler Ribelmaises AOP. Zuerst stellte sie die entscheidende Infrastruktur für Verarbeitung und Auslieferung bereit, seit einigen Jahren entwickelt sie selbst Produkte wie die erfolgreichen Ribelmais-Chips, die dem traditionsreichen Regionalprodukt aufregende neue Perspektiven eröffnen. Christian Lütolf leitet das Team, das diese Entwicklung vorwärtstreibt

CULINARIUM-König Gastronomie

Marc Wöhrle – Restaurant Schloss Seeburg

 

Der 36-jährige Baden-Württemberger ist seit 2016 Küchenchef im Restaurant Schloss Seeburg in Kreuzlingen. Gemeinsam mit dem Gastgeberpaar Jacqueline und Matias Bolliger hat er aus der beliebten Ausflugs- und Hochzeitsdestination auch eine Top-Adresse für kreative Ostschweizer Kulinarik gemacht. Das ist beste Werbung für regionale Produkte.