fbpx

CULINARIUM-Könige 2017

Zusammenfassung

Wahl der
CULINARIUM-Könige
Produktion und Gastronomie
Jahr 2017
Kommunikationsleistung in Kontakten 201‘987

Konzept und Wirkungsziele

Mit der Verleihung der Culinarium-Krone sollen Betriebe, welche die Culinarium-Philosophie besonders gut vertreten, ins Rampenlicht gestellt werden. Durch die Medienarbeit bekommen insbesondere Kleinproduzenten und Innovationen die Chance im Markt bekannter zu werden.

Impressionen

CULINARIUM König Gastronomie: Sascha und Alexandra Beilke, Restaurant Burg, 9434 Au

CULINARIUM Könige

CULINARIUM König Produktion: Raul Osoria, Empanadas&CO, 9400 Rorschach

Aktuelle Bilder / Filme und Beschreibungen finden Sie hier oder
Hintergrundinformationen zum Bewerbungsprozess hier

Medienleistung

Datum Medium Headline Kontakte
16.05.2017 Sarganserländer Stelldichein mit vier Königen   9’906
16.02.2017 tvo / Das Ostschweizer Fernsehen / 60 Minuten Der Empanadas-König der Ostschweiz 0
28.01.2017 St. Galler Tagblatt Gesamtausgabe, W&O, Vaterländer Seite für Geniesser   123’000
26.01.2017 Gastro Journal Regionalität und Saisonalität 20’736
20.01.2017 St. Galler Bauer Ultralokal und international     12’240
18.01.2017 Rheintaler Bote Kulinarische Könige aus dem Rheintal     36’1054
17.01.2017 Best of Swiss Gastro Wir gratulieren herzlich zur Auszeichnung und freuen uns riesig, dass gleich beide Gewinner 0
16.01.2017 blog.bestofswissgastro.ch / Best of Swiss Gastro Die CULINARIUM-Könige 2017 0
12.01.2017 tagblatt.ch / St. Galler Tagblatt Online Zwei Könige aus unserer Region 0
Total 201’987

Fazit / Ausblick

Auf Grund der Rückmeldungen der vergangenen Könige ist bekannt, dass über die Medienarbeit die Betriebe Zugang zu neuen Kunden finden. Dadurch wird der Absatz von regionalen Produkten verbessert und der Trend der Regionalität nachhaltig bestärkt.

Das Auswahl und Bewerbungsverfahren für die Könige 2018 ist seit dem Sommer 2017 im Gang.