fbpx

Rheintaler Wochen 2017

Zusammenfassung

Kampagnendauer 3. – 28. Mai 2017
Beteiligte
Gastronomiebetriebe
10
Kommunikationsleistung in Kontakten 578’067
Involvierte Produzenten / Lieferanten 30

Konzept und Wirkungsziele

BEWUSST SAISONAL UND REGIONAL GENIESSEN!

Die Culinarischen Wochen bieten unseren Mitgliedern und interessierten Produzenten und Gastronomen die Möglichkeit, neue Produkte im Markt einzuführen oder bereits eingeführte Produkte verkaufswirksam zu bewerben. Die Produzenten können dabei vom exzellenten Netzwerk des Trägervereins CULINARIUM
in Gastronomie und Handel profitieren. Für viele Gastronomiebetriebe sind unsere beiden Leitthemen Regionalität und Saisonalität ein attraktives Werbeargument! Die Culinarischen Wochen wurden durch Werbematerial (Flyer, Poster, Broschüren), Inserate, PR-Artikel und nach Möglichkeit mit passenden Medienpartnerschaften begleitet.

Wirkungsziele:

  • Gewinnung neuer Culinarium-Gastrobetriebe für Stufe Basis und zertifiziert
  • Neue Absatzmöglichkeiten für Culinarium-Produzenten schaffen
  • Förderung des Bewusstseins für Saisonalität und Regionalität

Impressionen

Online Banner auf rheintaler.ch

Genussdossier auf rheintaler.ch mit Einbindung Videos von Produzenten

Einblendung in der Facebook-Kampagne

Inserat im Rheintaler und Rheintalische Volkszeitung, 4x

Medienleistung

Datum Medium Was Kontakte
15.03.2017 Rheintaler Bote Redaktioneller Beitrag   36’105
17.03.17 Rheintaler Redaktioneller Beitrag 8’795
21.04.2017 Rheintaler 4x Inserate / Textanschlüssse   35’180
26.04.2017 Rheintaler Bote Publireportage 36’105
28.04.2017 Rheintaler Publireportage 8’795
29.04.2017 St.Galler Tagblatt Gesamtausgabe Seite für Geniesser 122’745
03.05.2017 Rheintaler Bote PR-Bericht 36’105
04.05.2017 Oberland Nachrichten PR-Bericht 27’737
08.05.2017 Rheintaler Redaktioneller Beitrag 8’795
10.05.2017 Rheintaler Bote Redaktioneller Beitrag 36’105
Mai Facebook-Kampagne 2 Wellen 44’700
Mai Faceboks-Posts 12 Posts 16’900
Mai Werbebanner auf Rheintaler.ch Anzeigen 160’000

Fazit / Ausblick

Die 6. Culinarischen Rheintaler Wochen vom 3. bis zum 28. Mai vereinten zehn engagierte Gastronomiebetriebe zwischen Altenrhein und Oberriet. Dabei konnte der erstmalig lancierte Genussauftakt vom Samstag, 6. Mai an der RHEMA besondere Akzente setzen. Sieben Küchenchefs zeigten vor Ort den Gästen und der Presse die Vielfalt und hohe Qualität der Rheintaler Produkte. Ein Hochgenuss für Auge und Gaumen. Den teilnehmenden Betrieben gefiel diese neue Form der Öffentlichkeitsarbeit und die Möglichkeit, mit gleichgesinnten Kollegen einen gemeinsamen Auftritt durchzuführen.

Die etwa eineinhalb minütigen Videofilme, welche mit der Mosterei Kobelt in Marbach und dem Gemüsebau Segmüller aus Lüchingen produziert wurden, rückten die Gesichter und Geschichten hinter den Produkten ins Zentrum. Die Videos wurden auf der CULINARIUM Webseite veröffentlicht sowie auf Facebook gepostet und erreichten eine starke Beachtung.

Gemäss Rückmeldung der RHEMA Messeleitung wurde das Potential des Genussauftaktes mit den Rheintaler Gastgebern und Küchenchefs erkannt. Im kommenden Jahr wird dem Anlass aus ihrer Sicht eine grössere Gewichtung zukommen. Dies soll sich sowohl bei der Infrastruktur, der Bewerbung und bei der Unterstützung zeigen.