fbpx

CULINARIUM-Könige 2018

Zusammenfassung

Wahl der
CULINARIUM-Könige
Produktion und Gastronomie
Jahr 2018
Kommunikationsleistung in Kontakten 285‘423

Konzept und Wirkungsziele

Mit der Verleihung der Culinarium-Krone sollen Betriebe, welche die Culinarium-Philosophie besonders gut vertreten, ins Rampenlicht gestellt werden. Durch die Medienarbeit bekommen insbesondere Kleinproduzenten und Innovationen die Chance im Markt bekannter zu werden.

Impressionen

CULINARIUM König Gastronomie: Philip Schneider, Restaurant Krone, 9607 Mosnang

CULINARIUM König Produktion: Reto Rust, Metzgerei Rust, 9652 Neu St. Johann

Aktuelle Bilder / Filme und Beschreibungen finden Sie hier oder
Hintergrundinformationen zum Bewerbungsprozess hier

Medienleistung

Datum Medium Headline Kontakte
11.01.2018 Toggenburger Tagblatt Mit Kochen und Produzieren wird man König 7’893
12.01.2018 BauernZeitung Zwei Könige aus dem Toggenburg 7’268
19.01.2018 St. Galler Bauer Ein Tier liefert nicht nur Filet und Entrecôte 12’240
19.01.2018 St. Galler Bauer Reto Rust ist der neue König von Culinarium – regio.garantie. Im St.Galler Bauer erzählt der Metzgermeister, was in seinem Beruf wichtig ist und worauf die Konsumenten besonders wert legen. Facebook
24.01.2018 Hotellerie et Gastronomie Zeitung Genuss-Handwerker 23’635
25.01.2018 Gastro Journal Verdienter neuer König 20’478
10.02.2018 Schweizer Bauer Das Vertrauen zählt am meisten  30’195
08.03.2018 Fleisch und Feinkost «Qualität, Transparenz und Regionalität»  3’834
29.03.2018 St. Galler Tagblatt CULINARIUM-König Reto Rust präsentiert neue Hausspezialitäten  25’700
29.03.2018 Foodaktuell Reto Rust wird Culinarium-König 2018 5’068
17.04.2018 Coop-Zeitung / Region St. Gallen Königliche Leckerbissen 145’277
12.12.2018 Toggenburger Tagblatt Zwei neue Toggenburger Culinarium-Könige  3’835

Fazit / Ausblick

Auf Grund der Rückmeldungen der vergangenen Könige ist bekannt, dass über die Medienarbeit die Betriebe Zugang zu neuen Kunden finden. Dadurch wird der Absatz von regionalen Produkten verbessert und der Trend der Regionalität nachhaltig bestärkt.

Das Auswahl- und Bewerbungsverfahren für die Könige 2020 startet im Sommer 2018