fbpx

St. Galler Genusstag

Zusammenfassung

Eventtermin 15. September 2018
Anzahl Besucher 10’000
Kommunikations-
leistung in Kontakten
424’934
Anzahl Aussteller 48

Konzept und Wirkungsziele

Regionale Spezialitäten direkt den Konsumenten anbieten und auf die verfügbaren Verkaufspunkte aufmerksam machen. Durch den gemeinsamen Auftritt mitten in der Stadt St.Gallen soll dem Konsumenten die Vielfalt und die Attraktivität von regionalen Produkten aufgezeigt werden.

Der Genusstag gehört seit 2006 fest zum kulturellen Terminkalender der Stadt. Eine breite Palette an Ostschweizer Produzenten präsentiert sich jeweils am Samstag vor dem Bettag der St. Galler Bevölkerung.

Impressionen

Focusstreifen Tagblatt

Facebook Werbung 1. Welle (6.9. – 9.9.18)

Facebook Werbung 2. Welle (11.9. – 14.9.18.)

Medienleistung

Datum Medium Was Kontakte
Aug./Sept. 2018 Bannerinserate im Google Displaynetzwerk Social Media 278’592
04.9.2018 Newsletter Mail 2070
Sept. 2018 Facebookwerbung Social Media 22’057
08.9.2018 St.Galler Tagblatt – Seite für Geniesser Publireportage 122’000
Total 427’277

Fazit / Ausblick

Der Genusstag sorgt jährlich für positives Echo. Der Markt wurde zum zweiten Mal vollständig durch den Trägerverein Culinarium organisiert. Die Teilnehmerzahl der Aussteller konnte von 37 auf 48 erhöht werden.

Die Lücke zwischen Marktgasse und Bärenplatz konnte besser erschlossen werden. Der Platz am Bohl passt für Bio Ostschweiz, weitere Marktstände am Bohl gaben dem Platz mehr leben.