fbpx

Sortenorganisation Appenzeller Fleischspezialitäten

Zusammenfassung

Produktionsmenge Mostbröckli in Tonnen 262
Produktionsmenge Siedwurst in Tonnen 100
Produktionsmenge Pantli Tonnen 58
Anzahl produzierende Betriebe 16

Konzept und Wirkungsziele

Die Appenzeller Fleischspezialitäten

  • etablieren sich als Premium-Produkte am Markt
  • dienen als positive Botschafter und Imageträger des Ursprungsgebietes
  • werden am Markt vor der Unterwanderung durch Imitate geschützt.

Impressionen

Social Media – Post Appenzeller Mostbröckli IGP – Geschichten

Social Media Post – Appenzeller Pantli IGP – Animation

Social Media Post – Appenzeller Siedwurst IGP – Geschichten

Medienleistung

Datum Was Medium Kontakte
Januar – August Portraits Appenzeller Magazin 160’000
August – November Social Media Kampagne Facebook/Instagram 500’000

Fazit und Ausblick

Die Sortenorganisation konnte mit ausgesuchten Kommunikationsmassnahmen eine erste Wirkung in die Breite erzielen. In den folgenden Jahren geht es darum das Image für die drei Premiumprodukte weiter zu stärken. In den Produktedegustationen gilt es die Ausreisser nach unten ins Mittelfeld zu führen.