fbpx

Landrauchschinken


Für den Appenzeller Landrauchschinken wird Schweinefleisch während vier Wochen gesalzen. Anschliessend wird das Fleisch während wenigen Stunden in kaltem Fichtenrauch geräuchert, bevor es fünf bis sechs Wochen lang abwechselnd getrocknet und gepresst wird. Die hauchdünnen Scheiben des Landrauchschinkens schmecken milde, mit einer leicht pikanten Note und einem leisen Hauch von Fichtenrauch.

Landrauchschinken

Anbieter