fbpx

Herzlich willkommen zum regio-tag am 18. Januar 2022

Unsere Vision – Ein kulinarisches Festival für die Ostschweiz

 

Am regio-tag 2022 am 18. Januar in St. Gallen stellen wir unsere Vision einem breiten Publikum vor.

Unser regio-tag – ehemals Genussakademie – ist seit seiner Premiere ein Tag der Begegnung, des Austauschs und der guten Ideen, die auf Wohlwollen und auf fruchtbaren Boden hoffen, wo sie keimen und wachsen können. Am 18. Januar stellen wir unsere Vision vor, für die wir auf starke Unterstützung und die Mitwirkung möglichst vieler Akteure setzen. Veranstaltungen, wie das Kopenhagen Cooking & Food Festival oder Food Zurich, die für internationale Aufmerksamkeit und einen wertvollen wirtschaftlichen und kreativen Energieschub in ihrer Region sorgen, sind unsere Vorbilder. Wir erkennen enormes Potenzial für ein Ostschweizer Foodfestival, das den Fokus allerdings noch konsequenter auf Regionalität und Nachhaltigkeit ausrichten wird.

Marktplatz, Akademie, Genussabend mit Königswahl

Marktplatz

13.30 bis 18.00 Uhr

Rund dreissig CULINARIUM-Partner stellen ihre Produkte an der Tischmesse vor. Weitere Informationen und die Aussteller folgen ende November.

Impulsreferat, Podium & Seminare

13.45 bis 18.00

Am Nachmittag findet das Impulsreferat von FOOD Zurich, ein Podium über das regio-foodfestival sowie verschiedene Seminare und das Speed-Dating statt.

Genussabend mit Königswahl

Ab 18.30 Uhr

Sei gespannt auf einen kulinarischen Abend mit der Wahl der CULINARIUM König:in

13.30 – 18.00 Marktplatz

Rund dreissig CULINARIUM-Partner stellen ihre Produkte an der Tischmesse vor.

13.45 Impulsreferat & Podium

Impulsreferat
Lässt sich das Erfolgsrezept von FOOD ZURICH in der Ostschweiz nachkochen?
Martin Sturzenegger, neuer CEO Säntisbahn (ehemals Präsident FOOD ZURICH)

Podium
Wie wird das Ostschweizer regio-foodfestival ein Erfolg?
Martin Sturzenegger, neuer CEO Säntisbahn (ehemals Präsident FOOD ZURICH)
Rolf Müller, Thurgau Tourismus
Thomas Kirchhofer, St.Gallen Bodensee Tourismus
Jürg Ackermann, Foodblog Ostbröckli, St.Galler Tagblatt
Urs Bolliger, Moderation, Geschäftsführer Trägerverein CULINARIUM

15.30 Seminare

Die Seminare finden zeitgleich statt, je 45 Minuten

Seminarraum A
Das Projekt „Regio Challenge“: eine Woche lang nur essen und trinken, was in der Entfernung einer Velotour (30km) gewachsen ist. Patricia Mariani, Co-Geschäftsleiterin Kleinbauern-Vereinigung.

Regionale Produkte in einem Selbstbedienungsautomaten – funktioniert das?
Suzanne Gabriel, Vertreterin von Vaud Promotion
Adrian Rentsch, Geschäftsführer Dallmayr Schweiz

Seminarraum B
Top Beispiele aus Zürich
Simon Mouttet, Festivalleiter FOOD ZURICH
Katja Weber, Restaurant Frau Gerolds Garten

Seminarraum C
Inspirationen für regio-food Ostschweiz
Team Swiss Culinary Creators mit Urs Koller

Seminarraum D
Speed-Dating für neue Kontakte und Impulse
Knüpfen Sie während 6 Minuten einen ersten Kontakt zu Personen, die Sie schon immer einmal ansprechen wollten oder endlich kennenlernen möchten, um gemeinsam etwas umzusetzen. (Anmeldung erforderlich)

18.30 Genussabend mit Wahl der CULINARIUM König:in

Genuss mit CULINARIUM-Spezialitäten, regionalen Gerichten und auserlesenen Ostschweizer Weinen. Verleihung der CULINARIUM-Krone 2022 in den Kategorien Gastronomie und Produktion/Fachhandel

OLMA Messen:

Splügenstrasse 12, 9008 St.Gallen

Anmeldung

Ich nehme an folgenden Programmpunkten teil:
Für CULINARIUM Lizenznehmer und Kunden von Sponsoren kostenlos
Für CULINARIUM Lizenznehmer und Kunden von Sponsoren kostenlos