Zu Besuch beim König

Appenzeller Ziegenprodukte AG

Die Geschichte beginnt 1974: Albert und Vreni Koch-Peterer, die Eltern des heutigen Firmen-besitzers, entscheiden sich, Ziegenmilch zu verkaufen. Motivation ist ihre Freude an den Ziegen sowie die Traditionen und Kultur, die damit einhergehen. Damit trägt Familie Koch wesentlich zur Anerkennung von Ziegenmilchprodukten bei.

 

In der modernen Käserei werden in traditionellem Handwerk, gepaart mit High-Tech, aus der regionalen Ziegenmilch diverse Käsesorten hergestellt.

In der Ziegen-Schaukäserei haben wir mehr über die Tradition und Kultur der Appenzeller Ziege und ihre Produkte erfahren. Selbstverständlich war die Degustation der hauseigenen Ziegenprodukte zentrales Element dieser Führung.